Fr, 31.05.19, 22:30h: Der Bewegungschor der Hamburg Voices zur Eröffnung der Altonale

    eine Besonderheit eines großes Chores ist die Tatsache, dass man sich aufteilen kann.

    Und genau das tun die Hamburg Voices am kommenden Wochenende.

    Ein Teil, nämlich der Bewegungschor der Hamburg Voices, hat das große Vergnügen, mit der Tanzkompanie "But I Fly Dance" der Choreographin Fiona Gordon die diesjährige Altonale zu eröffnen und dort gemeinsam mit den Tänzern der Kompanie vor dem Altonaer Rathaus eine Kooperation zum Thema Reichtum zu performen.

    Bunt, improvisiert, schrill und spannend.

    Der Eintritt ist frei.

    Veranstalter ist die Altonale.

     

    und zeitgleich können wir für alldiejenigen, die sich zufällig in den Niederlanden befinden, dies hier empfehlen:

    Die Segelcrew der Hamburg Voices auf dem Ijsselmeer

     

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.